Ausstattung-Ratgeber für Zwillinge und Drillinge

Ausstattung-Ratgeber für Zwillinge und Drillinge

Ein ganzes Buch über Zwillingsausstattung? Ist das sinnvoll? Braucht man das? Ich muss zugeben, dass ich zunächst skeptisch war, als das Buch “Ausstattungsratgeber für Zwillinge und Drillinge” von Annette Wolf und Gisela Otto auf meinem Schreibtisch landete. Bei all den Informationen, die heutzutage im Internet kostenlos zur Verfügung stehen, lohnt es sich da, ein Buch zu diesem Thema zu kaufen? Um die Antwort gleich vorweg zu nehmen: ja!

Zum Aufbau des Buches: nach einem kurzen Vorwort geht es gleich ans Eingemachte: insgesamt 16 Kinderwagen und Buggys für Zwillinge, Drillinge und Vierlinge werden jeweils auf mehreren Seiten vorgestellt. Neben den technischen Details erfährt man auch, welches Zubehör es gibt und was davon sinnvoll ist. Zu jedem Wagen gibt es einen Kasten im Text, in dem die empfohlene Grundausstattung samt Preisen aufgelistet ist. So sieht man auf einen Blick, ob das jeweilige Modell ins persönliche Budget passt oder nicht, und mit welchen Extra-Ausgaben man zu rechnen hat.

Ein großes Plus an Information geben die Zwillingseltern, die zum Abschluss jeden Kapitels zu Wort kommen und über ihre Erfahrungen mit dem vorgestellten Kinderwagen berichten. Insgesamt bedeutet das eine Fülle von Informationen zur wichtigsten Entscheidung, die werdende Mehrlingseltern treffen müssen: den Kauf des Kinderwagens. Informationen, die mich wohl vor mehreren teuren Fehlkäufen bewahrt hätten …

Mobil bleiben ist für Zwillingseltern ein wichtiges Thema: im Anschluss an die Kinderwagen werden zusätzliche Möglichkeiten für den Transport der Kinder, wie Tragetücher, Fahrradanhänger und Bollerwagen präsentiert. Das Thema Transport nimmt praktisch die komplette erste Hälfte des Buches ein; die Gewichtung scheint mir stimmig, wenn man bedenkt, dass der Kinderwagen in der Regel die teuerste Anschaffung für zukünftige Zwillingseltern ist.

Im zweiten Teil des Buches geht es weiter mit Zwillingswiegen- und -Bettchen. Es werden verschiedene speziell auf Zwillinge zugeschnittene Modelle vorgestellt, so dass man Anhaltspunkte dazu erhält, ob man wirklich ein spezielles Zwillingsbett haben möchte oder braucht. Weiter geht es mit Stillkissen für Zwillinge und anderen Komponenten der Erstausstattung. Das Buch ist nicht teuer kaum kann einem aber eine Menge Geld sparen, indem es hilft, teure Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Es lässt einen von der umfangreichen Erfahrung der Autorinnen und anderer Zwillings Eltern profitieren – auf jeden Fall eine lohnende Lektüre, bevor man sich auf die Jagd nach Kinderwagen und Co. macht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *